Teilnahmebedingungen

Mit der Anmeldung zum Ferienpass Weinfelden anerkennen Sie die Teilnahmebedingungen.

Teilnehmer

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klasse der Primarschulen Weinfelden und Ottoberg.
  • 1. bis 6. Schulklasse (Altersangabe beim Angebot beachten)
    Es können nur Angebote gebucht werden, die dem Alter entsprechen. Massgebend ist das Alter zum Zeitpunkt der Durchführung.

Benutzerkonto

  • Für die Anmeldung registriert jede Familie einmalig ein Benutzerkonto. Dieses Konto kann für alle Kinder einer Familie gebraucht werden und ist auch für kommende Jahre hinterlegt.
  • Informationen zum Ferienpass erfolgen ausschliesslich per E-Mail. Aus diesem Grund bitten wir Sie darauf zu achten, dass die angegebene E-Mailadresse regelmässig geprüft wird und die Meldungen nicht im SPAM-Ordner landen.
  • Die Angaben zu den einzelnen Kindern registrieren Sie einmalig bei der Auswahl des ersten Angebots.
  • Falls es Probleme gibt mit dem Benutzerkonto, dann melden Sie sich bitte über Kontakt bei uns.

Persönliche Anmeldung

Haben Sie keinen Zugang zum Internet? Dann wenden sich bitte über Kontakt an uns. Benachrichtigungen (z.B. über abgesagte Angebote) erfolgen in diesem Fall telefonisch.

Wunsch- / Buchungsphase

  • Während der Wunschphase kann jede Familie mit ihrem Ferienpass-Konto für jedes Kind eine individuelle Wunschliste erstellen. Diese kann bis zum Schluss der Wunschphase beliebig oft abgeändert werden.
  • Max. drei Angebote können mit einem Stern als Favorit markiert werden.
  • Nach Abschluss der Wunschphase kann die gespeicherte Wunschliste nicht mehr abgeändert werden. Sie gilt als verbindliche Anmeldung und wird für die Kurszuteilungen berücksichtigt.
  • Nach der Wunschphase bzw. Kurszuteilung können Restplätze (Buchungsphase) direkt gebucht werden.

Angebotszuteilung

  • Der Computer macht nach der Wunschphase aufgrund der Wunschlisten die Zuteilung der Kursplätze.
  • Ist die Nachfrage für einzelne Angebote am Ende der Wunschphase grösser als die Anzahl zur Verfügung stehender Teilnehmerplätze, werden die Plätze durch den Computer nach Zufall vergeben.
  • Der Buchungsbereich der Online-Plattform ist geschützt und kann nicht manipuliert werden.
  • Nach der Zuteilung erhält jedes Kind, das einen Wunschzettel erstellt hat, ein Mail. Die Angebote, die defintiv besucht werden können, sind dann auf dem Benutzerkonto ersichtlich und gelten als bestätigt.

Bezahlung

Nach der Buchungsphase bekommen alle Teilnehmer von uns ein E-Mail mit der Aufforderung, nun den Ferienpass zu bezahlen.

  • Die Rechnung kann im Benutzerkonto abgerufen werden.
  • Wir danken für die pünktliche Überweisung per Online-Banking. Sie helfen uns damit Spesen zu sparen.
  • Wir bitten Sie, die Rechnung innert 10 Tagen zu bezahlen.

Durchführung

  • Bitte immer pünktlich am angegebenen Treffpunkt erscheinen.
  • Während der Angebote befinden sich die Teilnehmer/Innen in der Obhut und Verantwortung der Kursleitung. Sie haben bis zum angegebenen Ende des Angebots die Verantwortung für die Teilnehmenden.
  • Die Kinder dürfen ohne vorherige Absprache mit den Eltern nicht frühzeitig aus dem Angebot entlassen werden.

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer bzw. deren Eltern/Erziehungsverantwortlichen.

Der Ferienpass Weinfelden der Primarschule Weinfelden übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die teilnehmenden Kinder verursacht werden. Wir empfehlen deshalb eine private Haftpflichtversicherung.

Abmeldung

  • Gewünschte und bestätigte Angebote sind verbindlich.
  • Kurskosten können nur aufgrund von Krankheiten oder Verletzungen (mit Arztzeugnis) zurückerstattet werden.
  • Bitte teilen Sie kurzfristige Abmeldungen direkt der kursverantwortlichen Person mit.

Kursabsagen

  • Der Ferienpass Weinfelden der Primarschulgemeinde Weinfelden behält sich das Recht vor, Angebote abzusagen, wenn die mindestens benötigte Teilnehmerzahl nicht erreicht wurde, wenn Kursleiter/-innen bzw. Begleitpersonen ausfallen oder wenn das Wetter eine Durchführung unmöglich macht. Absagen werden per E-Mail oder kurzfristig per Telefon bekannt gegeben. Leider ist es nicht vermeidbar, dass wir einzelne Durchführungen kurzfristig absagen müssen. Für abgesagte Angebote kann kein Ersatz angeboten werden. Natürlich werden die Kurskosten zurückerstattet.

Ausschluss

  • Wenn ein Teilnehmer eine Veranstaltung durch sein Verhalten wesentlich stört, kann er vom Veranstalter ausgeschlossen werden. In diesem Fall wird die angegebene Kontaktperson benachrichtigt. Bei jüngeren Kindern sind die Erziehungsberechtigten verpflichtet, die Kinder abzuholen. Ältere Kinder werden nach Absprache mit der Kontaktperson selbständig nach Hause geschickt.
  • Wir erwarten, dass sich die Teilnehmer/In während einer Veranstaltung an die Anweisungen der Betreuerinnen und Betreuer hält. Falls der Teilnehmer/In durch Missachten der Anweisungen in eine gefährliche Situation gerät oder einen Schaden anrichtet, lehnen Ferienpass Weinfelden der Primarschule Weinfelden wie auch die beteiligten Veranstalter jede Haftung dafür ab.

Hilfe

Falls Sie Fragen haben oder Sie nicht mehr weiterkommen, dann setzen Sie sich über Kontakt mit uns in Verbindung. Wir helfen Ihnen gerne weiter.